Startseite / Archive by category "Gehirn"

Gehirn

Motorische Störungen

Motorische Störungen - Plötzlich bewegungsunfähig Mit dem Begriff Motorik werden alle Tätigkeiten der Muskulatur, also die gesamte Bewegungsfähigkeit, umfasst. Dazu gehört auch die Fähigkeit, gezielte Bewegungen zu steuern, wie das Greifen, Fassen, die beweglichen Fähigkeiten der Hände und anderen Gliedern. Insbesondere die verfeinerten Fähigkeiten der Hände, kleinste Bewegungsabläufe koord...
Weiterlesen...

Spastische Lähmungen

Spastische Lähmungen - Schädigung der motorischen Hirnregionen Der Begriff Spastik ist vom griechischen Wort Spasmos (Krampf), lateinische Form Spasmus, hergeleitet. Spastische Lähmungen werden immer durch eine Schädigung des Gehirns hervorgerufen. Diese kann während der Schwangerschaft oder während der Geburt eingetreten sein. In der Folge zeigen sich die unterschiedlich ausgeprägten spast...
Weiterlesen...

Hirndrucksteigerung

Hirndrucksteigerung - Krankheitsbedingte Veränderung des Hirndrucks Die Gehirnflüssigkeit erzeugt im Inneren des Schädels einen Druck. Dieser Druck wird als Hirndruck, ICP Wert, bezeichnet. Ein erhöhter Hirndruck kann auf verschiedene Ursachen und Einflüsse zurückzuführen sein. In den meisten Fällen liegt dem erhöhten Hirndruck eine organische Verletzung oder eine krankhafte Veränderung am ...
Weiterlesen...

Schädel-Hirn-Trauma

Schädel-Hirn-Trauma - Schwere innere Verletzung durch Gewalteinwirkung Zu einem Schädel-Hirn-Trauma, im Sprachgebrauch Gehirnerschütterung, kommt durch eine äußere Gewalteinwirkung. Die Ursache kann ein Sturz auf den Kopf, der Anprall des Kopfes gegen einen harten Widerstand oder ein Schlag sein. Der Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma liegt bei einem Menschen nach einer derartigen Verletz...
Weiterlesen...

Magersucht

Die Magersucht - Anorexia nervosa beim Menschen Die Anorexia nervosa ist im Volksmund mehr unter dem Namen Magersucht bekannt und beschreibt eine Erkrankung, die heute eine immer weiter wachsende Verbreitung aufweist. In den meisten Fällen sind Mädchen in der Pubertät betroffen, wobei das Krankheitsbild auch in jüngeren Jahren und nach der Pubertät auftreten kann. Bei Männern ist das Kra...
Weiterlesen...

Bulimie

Die Bulimie - Bulimia nervosa beim Menschen Bei der Bulimia nervosa handelt es sich um eine Essstörung, die auch Ess-Brech-Sucht oder kurz Bulimie genannt wird. Bei dieser Störung wird zuerst übermäßig viel kalorienreiche Nahrung zu sich genommen, um danach das Erbrechen selbst auszulösen. Außerdem kommt es zu Medikamentenmissbrauch, so wird nach der Essattacke beispielsweise Abführmittel e...
Weiterlesen...

Epilepsie

Epilepsie - Krampfanfälle im Gehirn durch nervliche Erregung Unter dem Begriff Epilepsie wird eine der häufigsten chronischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems verstanden. Andere Bezeichnungen für die Epilepsie sind Fallsucht oder Krampfleiden.  Da es viele verschiedene Erscheinungsformen der Epilepsie gibt, handelt es sich im eigentlichen Sinne um eine Gruppe von Erkrankungen.  Aufg...
Weiterlesen...

Alzheimer-Erkrankung

Alzheimer - Das Vergessen im Alltag älterer Patienten Die Alzheimer-Krankheit beginnt bei den meisten Menschen sehr schleichend, so dass anfangs eine einfache Vergesslichkeit angenommen wird. Die Erkrankung ist eine der häufigsten Formen der Demenz und betrifft meistens ältere Menschen. Die ersten Anzeichen der Erkrankung sind meist so unauffällig, dass sie kaum wahr genommen werden. Ein Sc...
Weiterlesen...

Schlaganfall

Schlaganfall - Akuter Apoplex beim Menschen In Deutschland ist der Schlaganfall (Apoplex) neben Herzinfarkten und Krebserkrankungen die häufigste Todesursache. Hauptsächlich betroffen sind Personen über 65 Jahre. Etwa 5% allerSchlaganfallpatienten sind unter 40 Jahre. Faktoren, die einen Schlaganfall begünstigen können sind Bluthochdruck, Diabetes mellitus, erhöhte Blutfettwerte und Nikotin...
Weiterlesen...

Suchtgefährdung

Akute Suchtgefährdung - Erkrankung zwischen Depression und Manie Suchtkranke Menschen haben einen Behandlungsbedarf ihrer Erkrankung. Heute ist klar, dass es sich bei Süchten wie Alkoholismus, Drogensucht, Spielsucht, fortgesetztem Medikamentenmissbrauch um ernst zu nehmende Erkrankungen handelt, die unbedingt einer Therapie bedürfen. Die Suchterkrankungen fallen dabei oft mit weiteren psyc...
Weiterlesen...
Top