Startseite / Archive by category "Heilpflanzen"

Heilpflanzen

Wo werden Naturheilmittel und Mikronährstoffe angewendet?

Denkt man an Naturheilmittel und -kunde, so kommt einem meist zuerst der Gedanke an die Homöopathie. Doch Heilmittel aus der Natur haben, ähnlich wie die verwandten Mikronährstoffe, wesentlich mehr zu bieten und kommen in der Medizin der heutigen Zeit bei weitem häufiger zum Einsatz, als man annehmen würde. Betrachte man zum Beispiel die menschliche Haut, die nach der medizinischen Lehre bekan...
Weiterlesen...

Enzian – Die Gebirgsblüte als Arzneimittel

Der Gelbe Enzian ist eine besondere Variante des Enzians und kann ein sagenhaftes Alter von bis zu 60 Jahren erreichen. Aufgrund ihrer langen Lebenszeit, fängt die Pflanze erst nach etwa 10 Jahren an zu blühen. Sie wächst extrem langsam und erreicht eine Wuchshöhe zwischen 50 und 150 Zentimetern. Der Gelbe Enzian kommt vor allem in den Alpen vor, aber auch in anderen Gebirgen in Süd- und Mitteleur...
Weiterlesen...

Die Eiche – Wirkungsvolle Heilpflanze in cognito

Die Eiche, lateinisch "Quercus", gehört zur Familie der Buchengewächse, und kommt in ca. 600 verschiedenen Arten vor. Der sommergrüne, mitunter auch immergrüne, Laubbaum kommt beinahe weltweit vor. In Deutschland stellt die Eiche mit einem Anteil von ca. 9% am gesamten Wald, die zweithäufigste Baumart dar. Der mächtige Laubbaum, ist für zahllose Insektenarten die unverzichtbare Lebensgrundlage. An...
Weiterlesen...

Efeu – das grüne Wunder

Efeu ist ein mehrjähriger Immergrün, welcher sich bis zu einer Höhe von 20 Metern an Mauern, Wänden, Kletterstützen, Felsen und Parkanlagen hinaufwindet. Auch wächst der sogenannte gemeine Efeu flächendeckend auf dem Boden sowie überwiegend wild in Buchen- und Eichenwäldern an Bäumen herauf. Keineswegs entzieht er ihnen dadurch Nährstoffe, so wie dies bei einer Schmarotzerpflanze der Fall wäre. Le...
Weiterlesen...

Brennnessel: Pflanzliche Heilkraft bei Beschwerden

Die Brennnessel gehören zu der Gattung der Bedecktsamer und damit dann auch zu den Brennnesselgewächsen. Dabei ist die Brennnessel eine Kraut ähnliche Pflanze die so gut wie immer in einer Art von kleinen Sträuchern wächst. Selten sieht man mal Brennnesseln als einzelne Pflanzen wachsen. Bei idealem Boden und Umgebungsbedingungen kann sie eine Höhe von mindestens 10 cm bis zu maximalen 150cm errei...
Weiterlesen...

Birke – Die Heilpflanze vor der eigenen Haustür

Die Birke bildet eine eigene Gattung der Laubbäume und gehört zur Familie der Birkengewächse. Der sommergrüne Baum mit dem lateinischen Namen Betula ist fast über die gesamte Nordhalbkugel der Erde verbreitet. Die Birke kommt in über 40 verschieden Arten vor und gilt als ausgesprochene Pionierpflanze, d. h. sie besiedelt vor allem brachliegend Flächen auf denen noch kaum Pflanzenbewuchs vorhanden...
Weiterlesen...

Beinwell – Besonderes Heilmittel der Natur

Beinwell, wiederentdecktes Natur- (Wunder)Mittel, ist im Volksmund unter vielen Namen bekannt. So wird die Heilpflanze auch Waldwurz, Wundallheil, Wallwurz, Beinbruchwurzel, Schadheilwurzel, Wundwurzel, Milchwurzel, Schneewurzel oder Schmeerwurz genannt. Die zu neuer Beliebtheit gekommene krautige Pflanze mit lila Blüten wächst in Europa und Asien. Seit langer Zeit wird Beinwell als Heilmittel für...
Weiterlesen...

Beifuss – Heilpflanze für Medizin und Phytotherapie

Beifuss ist wohl eine der bekanntesten Gewächse und wird heute nicht nur als Pflanze gesehen, sondern auch in der Medizin eingesetzt. Es handelt sich hier um eine Pflanze aus der Gattung der Korbblütler. Auch hier finden sich wieder viele unterschiedliche Typen der Pflanze. So gibt es zum Beispiel den einfachen europäischen Beifuss, wie auch die Pflanze aus dem Asiatischen Raum. Vor allem der asia...
Weiterlesen...

Die Baldrian – Pflanze in der Medizin

Baldrian gehört zur Familiengattung der Baldriangewächse von denen es über 150 verschiedene Arten gibt. Diese Familiengattung hat ein weite Verbreitung in Europa, Asien, Amerika und Afrika. Hauptsächlich kommt Baldrian in den Waldgebieten Europas vor. Baldrian ist eine mehrjährig lebende Pflanze. Es gibt sie auch als Strauch z.B. in den Anden. In Waldgebieten wächst sie meistens an feuchten Waldrä...
Weiterlesen...
Top