Tuberkulose

Tuberkulose - Schwindsucht bei Kindern und Erwachsenen Die Tuberkulose kam bis vor kurzem nur noch selten in den Industrienationen vor, inzwischen werden jedoch wieder mehr Fälle registriert. Bei der Tuberkulose handelt es sich um eine Infektionskrankheit, die auch als Schwindsucht bezeichnet wird. Rund zwei Millionen Menschen sterben jedes Jahr weltweit an dieser Erkrankung, welche durch d...
Weiterlesen...

SARS – Severe Acute Respiratory Syndrome

SARS - Das Schwere akute respiratorische Syndrom Eine Krankheit der neueren Generation ist das Schwere Akute Respiratorische Syndrom, kurz SARS. Der englische und somit auch von der WHOverwendete Name ist Severe Acute Respiratory Syndrome. Bekannt ist die Krankheit spätestens seit 2003, erste Fälle wurden aber bereits im Jahr 2002 in China verzeichnet. Die Ursache der Erkrankung ist ein Vir...
Weiterlesen...

Sarkoidose

Sarkoidose - Gestörte und geschädigte Lungenfunktion durch Granulome Die Krankheit Sarkoidose fand ihren Weg in die Medizinbücher auch noch unter zwei anderen Namen, nach den Entdeckern Ernest Besnier, Caesar Boeck und Jörgen Schaumann: Morbus Boeck und Morbus Schaumann-Besnier. Der Fachbegriff Sarkoidose stammt aus dem Griechischen und ist in etwa mit „Krankheit, die die Weichteile betriff...
Weiterlesen...

Lungenemphysem

Das Lungenemphysem - Chronische Irritation und Erkrankung der Lunge Ein Lungenemphysem ist eine Lungenerkrankung, die jedoch nicht selbst auftritt, sondern meistens am Ende einer chronischen Lungenerkrankung, einer Krebserkrankung oder einer anders gearteten Irritation des Lungengewebes diagnostiziert wird. Das Lungenemphysem ist eine so genannte irreversible Krankheit, das heißt, sie kann ...
Weiterlesen...

Asthma bronchiale

Asthma bronchiale - Die akute Atemwegsentzündung Bei Asthma bronchiale handelt es sich um eine chronifizierte Entzündung, der Atemwege. Bei dieser Krankheit reagieren die Bronchien auf gewisse Reize mit krampfartiger Verengung der Atemwege. Dies führt zu Atemnot, starker Schleimbildung und angeschwollener Schleimhaut. Diese Krampfanfälle kommen vorwiegend morgens und abends vor. Asthma ist ...
Weiterlesen...

Lungenentzündung

Die Lungenentzündung - Akute Entzündungserkrankung der Lungenbläschen Eine Lungenentzündung, oder medizinisch ausgedrückt Pneumonie wird in den meisten Fällen von Bakterien (Pneumokokken) verursacht. Doch auch Pilze, Viren und andere Erreger können Lungenentzündung hervorrufen. Eine klassische Pneumonie ist auf dem Röntgenbild der Lungen deutlich zu erkennen. Hier ist schnelles Handeln erfo...
Weiterlesen...

Pterygium

Das Pterygium - Die Vermehrung von Bindehautgewebe im Auge Das Pterygium, Flügelfell, ist eine gutartige Vermehrung von Gewebe der Bindehaut. Es breitet sich auf der Hornhaut aus und zeigt sich durch eine Verdickung der elastischen Fasern der Bindehaut. Der „Kopf" dieser Veränderung des Gewebes der Bindehaut kann zunehmend die Hornhaut bedecken, auch ins Zentrum der Hornhaut hineinwachsen. ...
Weiterlesen...

Augenherpes

Augenherpes - Infektion der Hornhaut mit weitreichenden Folgen Umgangssprachlich wird einfach von Herpesviren gesprochen. Im eigentlichen Sinne handelt es um die Herpes-simplex Vieren, die noch in HSV 1 und HSV 2 unterteilt werden. Mit solchenHerpesviren infizieren sich die meisten Menschen im Laufe des Lebens, meist bereits in früher Jugend und Kindheit. Die Viren werden über Tröpfcheninfe...
Weiterlesen...

Sehnerv

Der Sehnerv - Wichtige Verbindung zwischen Auge und Gehirn Keine körperliche Funktion ist aufführbar, wenn die nervliche Verbindung zum Gehirn und zu wichtigen Nervenzentren fehlt. Nerven können auf unterschiedliche Art geschädigt werden. Sie unterliegen vielfach ebenso Alterungsprozessen wie andere Teile des Organismus. Nerven können durch äußere Einflüsse geschädigt werden oder auch durch...
Weiterlesen...

Augeninnendruck

Der Augeninnendruck - Das nötige Gleichgewicht im inneren Auge Der Augeninnendruck ist der Druck, der auf der Augeninnenwand lastet. Dieser Augeninnendruck ist notwendig, um den gesunden Abstand zwischen der Hornhaut, Linse und Netzhaut zu regulieren. Er ist gleichzeitig wichtig für die glatte Wölbung der Oberfläche derHornhaut, die Ausrichtung der Fotorezeptoren auf der Netzhaut und die st...
Weiterlesen...

Hinweise für die medizinischen Informationen auf diesem Webportal:

Die Informationen dieser Seite dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von medicpro.org kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.